Wählen Sie eine Hauptkategorie zum Suchen aus.

Jörg Christmann
Autor und Mathematiklehrer

    Login    Registrieren     

Spielkarten Bruchrechnen Mau-Mau

Bruchrechnen Spielkarten Klasse 5

Mathefritz Lernkarten Bruchrechnen - Das Brüche Mau-Mau

Im Handel leider nicht mehr erhältlich! Nur hier als Download ! Das Kartenspiel enthält 32 Spielkarten  (wie Sie es von einem Skat-Spiel kennen).

In 4 Farben werden

  • Bruchteile
  • Prozentwerte
  • Dezimalbrüche 
  • Brüche dargestellt.

Die Mau-Mau Spielkarten Bruchrechnen zum Ausdrucken

36 Spielkarten: Brüche - Prozente- Dezimalbrüche

Spielkarten Bruchrechnen zum Ausdrucken (pdf)


Bilder - Spielkarten Brüche Prozente Dezimalbrüche

Für MauMau sind gleiche Faben oder gleiche Zahlenwerte gleichberechtigt und dürfen aufeinander gelegt werden. Nur wer gleiche Werte erkennt ist im Vorteil und kann gewinnen!

 

lernkarten-bruechelernkarten-brueche-maumau

 



Spielanleitung für die Spielkarten

  • Mau-Mau (2-4 Spieler):
    - Karten mischen.
    - Jeder Spieler erhält 6 Karten. Bei mehr als 4 Spielern entsprechend weniger.
    - Eine Karte vom verbleibenden Stapel aufdecken, den restlichen Stapel umgedreht daneben legen.
    - Der jüngste Spieler beginnt.
    - Karten dürfen aufeinander gelegt werden, wenn sie gleiche Farbe haben oder das Deckblatt den gleichen Wert anzeigt, z.B. ½ = 50% = 0,5!
    - Wenn keine Karte gelegt werden kann, muss eine neue gezogen werden.
    - Ansonsten genauso wie das übliche Mau Mau Spiel.
  • Quartett (2-4 Spieler):
    - Alle Karten werden zwischen den Spielern aufgeteilt. Es gilt, Quartette zu sammeln, d.h. Karten mit dem gleichen Wert.
    - Abwechselnd werden Karten vom Nebenmann gezogen.
    - Vollständige Quartette werden abgelegt.
    - Es gewinnt derjenige, der am Ende die meisten vollständigen Quartette hat.

 


Bastelanleitung für die Spielkarten

- Ausdruck auf Karton, am besten Papier mit 160 g/qm verwenden.
- Seite 3-6 ausdrucken. Die Rückseiten dann mit der Seite 2 bedrucken.
- Tipp: Seiten, wenn fertig ausgedruckt, laminieren und dann erst ausschneiden. Das ergibt die beste Qualität


 

Dateien / Arbeitsblätter zum Downloaden:



Frage zu diesem Material stellen