Ausklammern, Ausmultiplizieren: Regeln Distributivgesetz

Ausklammern und Ausmultiplizieren - das Distributivgesetz

Created by: Jörg Christmann

Kannst du richtig Ausklammern und Ausmultiplizieren ?

Multiplizieren wir Zahlen im Kopf, wenden wir automatisch das Distributivgesetz an, ohne es zu kennen.

Nehmen wir als Beispiel: 7 x 14.

Wir rechnen:

7 x 10 + 7 x 4 = 70 + 28 = 98.

Das war nichts anderes als die 14 zu „verteilen“ in 10 und 4. Wir haben eine Klammer erzeugt und eine Zahl in eine Summe zerlegt.

7 x 14 = 7 x (10 + 4)

=> Ausmultiplizieren: 7 x (10 + 4) = 7 x 10 + 7 x 4

Das Distributivgesetz beschreibt die Regeln zum Ausklammern und Ausmultiplizieren.

 

Die Regeln:

distributivgesetz

 

Beispiele zum Distributivgesetz:

Insgeheim benutzen wir das Distributivgesetz, wenn wir im Kopf Zahlen multiplizieren:

7 x 14 = 7 x 10 + 7 x 4

beispiel-distributiv

 

Die Übungsblätter - Ausklammern Ausmultiplizieren

6 Matheaufgabenblätter und Klassenarbeiten zum Thema: Klammerregeln, Distributivgesetz, Ausklammern und Ausmultiplizieren

Alle Blätter + Lösungen + WORD Vorlage mit online Zugang!

Dateien zum Downloaden mit online Zugang:

LOGIN online Zugang

Login für Arbeitsblätter, Vorlagen, Lösungen und vollständige Lernhefte als PDF. So funktioniert es!

 

Lernhefte ab Klasse 5:

Übungsheft Mathematik  Kopfrechenaufgaben in Klasse 5

Übungsheft Rechnen mit Größen in der Klasse 5

Übungsheft Mathematik  Bruchrechnung in Klasse 5

Alle unsere Übungshefte könnt

ihr mit online-Zugang als

PDF-Version downloaden!

Matheaufgaben Klasse 5